Sorting by

×

6. Dezember 2020

Der Welt zum Geschenk…

Die eine Hälfte der Geschichte hatten wir bereits erzählt: Daguerre der der Welt die Fotografie schenkt. Die andere Hälfte erzählen wir heute – wie nämlich am Ende ein britisches Verfahren den Durchbruch schaffte…

(Unter dieser Zeile müsste ein Video sein. Wenn nicht, dann auf nach https://fotomenschen.net)

4 Responses

  1. Martina Baum sagt:

    Hallo! Sehr interessante Folge, danke! Ich mag Fotogeschichte sehr, würde über weitere Episoden freuen.

    • Dirk sagt:

      Hallo Martina,

      lieben Dank für Dein Feedback! Ich werde mit Sicherheit weitere Folgen veröffentlichen 🙂
      Gibt es irgendwelche Themen die Dich besonders interessieren würden?

      LG Dirk

  2. Petrina sagt:

    Mensch Dirk,
    wieder einmal eine famose Folge, und diesmal wurde mir schon blau vor Augen, ehe du Details von Anna Atkins erzählt hast. Über ihre Arbeit habe ich vor zwei Jahren eine tolle Ausstellung namens “Blue Prints” in der New York Public Library gesehen – in deren Sammlung befindet sich nämlich das Fotobuch, von dem du erzählst. Hier ein Link zur Ausstellung mit Slideshow einiger Fotos: https://www.nypl.org/events/exhibitions/blue-prints-pioneering-photographs-anna-atkins
    Gespannt warte ich auf die nächste Folge, und weil du ja immer nach Interessen fragst: Mal wieder etwas über eine zeitgenössische Fotografin (oder einen Fotografen) fände ich schön. 🙂
    Liebe Grüße aus Amerika!
    Petrina

    • Dirk sagt:

      Ui wie schön von dir zu lesen und dann noch mit einem so schönen Lob! Ja, ich habe eine wachsende Liste an aktuelleren Themen, da ist bestimmt demnächst was machbar 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.